Ferienwohnung Sächsische Schweiz
Urlaub im Elbsandsteingebirge

AGB

Der Mietvertrag ist abgeschlossen, sobald der Gast eine schriftliche Bestätigung erhalten hat oder falls eine schriftliche Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.

Der Abschluss des Mietvertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des
Vertrages.

Sämtliche Preise schließen die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer ein.
Der Gast ist verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben über die Anzahl der Personen zu
machen, welche die Ferienwohnung belegen. Die Ferienwohnung steht maximal für die in der Buchungsbestätigung genannte Anzahl von Personen zur Verfügung. Besuch von Gästen aus anderen Unterkünften ist in der Ferienwohnung nicht erlaubt bzw. bedarf einer Zustimmung.

Der Gast hat die ihm überlassene Ferienwohnung und dessen Inventar pfleglich zu behandeln und ist zur Einhaltung der Hausordnung verpflichtet.
Für die Dauer der Überlassung der Ferienwohnung ist der Gast verpflichtet, bei Verlassen der Ferienwohnung Fenster und Türen geschlossen zu halten, sämtliche Heizkörper auf niedrige Stufe zu regeln sowie Licht und technische Geräte auszuschalten.

Bei Schäden haftet der Verursacher zum Neuwert bzw. zum Wiederbeschaffungswert.
Haustiere sind in der Ferienwohnung ist nicht gestattet.

In der Ferienwohnung gilt ein generelles Rauchverbot.

Der Vermieter verpflichtet sich, dem Gast bei Nichtbereitstellung des gebuchten Objektes bei der Suche eines neuen Quartieres behilflich zu sein. Diese Regelung entfällt bei nicht vorhersehbaren Ereignissen, wie z.B. Sturmschaden, Brand, Wasserschaden, Heizungsschaden bzw. Elementarereignissen, die nicht sofort reparabel sind. 

Der Vertrag erlischt, wenn das Haus/Ferienwohnung am Anreisetag nicht nutzbar ist.
Stornierung Stornogebühren sind wie folgt zu entrichten:

bis 21 Tage vor Reiseantritt ist die Stornierung kostenlos
21-5 Tage vor Reiseantritt 50% des Übernachtungspreises
später oder bei Nichtanreise 80% des Übernachtungspreises
Sofern vom Gast ein Ersatzmieter gestellt wird oder eine Weitervermietung durch uns
erfolgen kann, entfallen die Stornierungskosten. Wenn das Objekt vorzeitig verlassen wird oder eine spätere Anreise erfolgt sind 90% des Übernachtungspreises zu bezahlen.

Sollte die Nutzung des Ferienobjektes am Anreisetag aufgrund eines behördlich angeordneten Beherbergungsverbotes nicht möglich sein, erlischt der Mietvertrag für beide Seiten kostenfrei.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer REISEKOSTEN-
RÜCKTRITTS-VERSICHERUNG.